Schulschach Landesmeisterschaft 2019

WKG 2019 - BezirksentscheidNach ei­­nem „Herz­­­schlag­­fi­­na­le“ qua­li­fi­zier­te sich die Mann­schaft der Grund­schu­le Idar­bach­tal er­neut für die Deut­sche Schul­schach­meis­ter­schaft. Das Team mit Iván Vene­gas Rein­ganz, Nick Bru­si­us, Fe­lix Shi­lins­ki, Le­on Woll­scheid, Char­lyne Je­ru­sa­lem und Ali Ma­gassa, das sou­ve­rän die Be­zirks­meis­ter­schaft ge­won­nen hat­te, mach­te es mit Platz 4 dies­mal span­nend. Doch am En­de steht die drit­te Teil­nah­me an der DSM in­ner­halb von drei Jah­ren.

FIDE-Trainer-Seminar

Zusammen mit 17 Kolleginnen und Kollegen absolvierte ich vom 14. bis 17. Februar an der Sporthochschule in Köln erfolgreich den Kurs zur Erlangung der FIDE-Trainer-Lizenz, der vom Vorsitzenden des Trainer’s Commitee der FIDE, GM Adrian Mikhalchishin, geleitet wurde. Die Verleihung des Titels „FIDE Trainer“ wird demnächst erfolgen (Foto: Edin Pezerovic).

Pfalzmeisterschaft 2019

Bei der Pfälzischen Einzelmeisterschaft in Bad Dürkheim konnten meine Schüler Niklas Leyendecker und Katharina Bohrer erneut ihre Überlegenheit unter Beweis stellen. In der U16 gewann Niklas seinen dritten Titel in Folge, Katharina blieb mit 6 Siegen aus 6 Partien sogar ohne jeden Punktverlust. Auf dem Bild sind außerdem meine Schüler Zihao Wang, Elias Cullmann (dritter Platz U12), Simon Rommelfanger und Patrick Ehrlich zu sehen.

Katharina Landesmeisterin

Bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft der Frauen im Schnellschach gewann Katharina Bohrer ihren ersten Titel bei den Erwachsenen. In der anschließenden Landes­meis­ter­schaft im Blitzschach verpasst sie knapp den „Doppelschlag“ durch eine Stichkampfniederlage gegen Lena Mader (Ramstein-Miesenbach). Herzlichen Glückwunsch an meine Schülerin Katharina zu diesem tollen Ergebnis.

GS Idarbachtal fährt zur Deutschen

Mit einem ungefährdeten 2. Platz qualifizierte sich die Mannschaft der Grundschule Idarbachtal bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Bendorf für die Deutsche Meisterschaft. In der Besetzung Elias Cullmann, Patrick Ehrlich, Lysander Grimm, Segadipa Magassa, Jonah Wrzesinski und Neo Wittmann musste sie nur der Montessori-Grundschule Ingelheim den Vortritt lassen.